Vorsitzender der SPD Neuss

Am 14.02.2018 wurde ich auf dem politischen Aschermittwoch der SPD Neuss als Nachfolger von Benno Jakubassa zum neuen Vorsitzenden der SPD Neuss gewählt. Eine verantwortungsvolle und arbeitsintensive Position, die mir allerdings auch die Möglichkeit gibt, viel in der SPD Neuss und in der Stadt Neuss herumzukommen.

Ich möchte gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern dafür sorgen, dass die SPD Neuss wieder den Dialog mit Vereinen und Verbänden pflegt und eigene Veranstaltungen organisiert. Es geht mir darum, Begegnungen zu schaffen und die SPD Neuss fest im Stadtleben zu verankern. Denn: Nur wer sich begegnet, kann einander kennenlernen und gegenseitiges Vertrauen aufbauen.

Um über meine Ideen für die Zukunft der SPD Neuss zu informieren, habe ich vor meiner Wahl das Konzeptpapier „SPD Neuss 2020 – Platz 2 ist nicht genug!“ geschrieben. So kann sich jedes SPD-Mitglied und jeder Neusser ein Bild über meine Ideen und Ziele machen.

Dokumente