Mein Weg in die SPD

Seit März 2008 bin ich SPD-Mitglied. Mit den Grundidealen der Partei konnte ich mich schon deutlich länger identifizieren. Meinen letztendlichen Beitritt hat die SPD allerdings der CDU zu verdanken.

2008 sollte im Jahnstadion das neue Sportzentrum der Turngemeinde Neuss errichtet und das Rasenspielfeld hochwertig bebaut werden. Die dort beheimateten Vereine – darunter auch die DJK Novesia – hätten auf eine andere Bezirkssportanlage verlegt werden müssen. Bei einer Umsetzung dieser Pläne hätte das Stadionviertel seine grüne Lunge verloren. Durch die gemeinsamen Anstrengungen einer gut organisierten Bürgerinitiative und den im Jahnstadion beheimateten Vereinen konnten die Bebauungspläne des damaligen Bürgermeisters Herbert Napp (CDU) letztendlich verhindert werden. Als damaliges Vereinsmitglied der DJK Novesia habe ich seinerzeit unter anderem an dem Demonstrationszug teilgenommen – und bin anschließend der SPD beigetreten.

Blick auf das Jahnstadion